Exsudatmanagement mit „Egeria Foam”

Egeria Foam bietet sowohl eine einzigartige Absorptionsfähigkeit, als auch eine unvergleichliche Anpassungsfähigkeit an Wundrand und Wundgrund. Er sorgt für einen kontinuierlichen Abtransport des Exsudats und minimiert dadurch das Mazerationsrisiko erheblich. Egeria Foam ist sowohl „nichthaftend” als auch „haftend” verfügbar.

Vorteile Egeria Foam „nichthaftend”

kontinuierlicher Abtransport des Exsudats
minimiert Mazerationsrisiko
hautfreundlich
einfacher, atraumatischer Verbandwechsel

Vorteile Egeria Foam „haftend”

kontinuierlicher Abtransport des Exsudats
minimiert Mazerationsrisiko
leichtes Handling
kein zusätzlicher Verband notwendig
besondere Stabilität
in schwierigen Bereichen einsetzbar

Produktdetails