Hydrogel mit Alginat „Egeria Gel”

Egeria Gel ist ein durchsichtiges, hydroaktives Gel mit Alginat. Es schafft ein feuchtes Wundmilieu und fördert so das autolytische Débridement. Egeria Gel dient zur Lösung von Nekrosen und Fibrinbelägen und kann aufgrund der hohen Absorptionsfähigkeit lange auf der Wunde verbleiben.

Vorteile Egeria Gel

fördert autolytisches Débridement
Lösung von Nekrosen und Fibrinbelägen
hohe Absorptionsfähigkeit
lange Applikationsdauer möglich

Einsatzgebiete

Das hydroaktive Gel mit Alginat von Egeria Austria kommt vor allem bei Problemwunden zum Einsatz.

Dekubitus
Ulcus cruris
diabetische Ulcera
Verbrennungen

Produktdetails