Nichthaftende Wundauflage „Egeria Wundschutz Dressing (EWD)”

Die nichthaftende Wundauflage „Egeria Wundschutz Dressing” (EWD) weist eine einzigartige Zusammensetzung auf: ein Silikonnetz kombiniert mit Öl. Sie verringert das Verkleben des Sekundärverbandes mit der Wunde und minimiert dadurch Beschwerden sowie Schmerzen und Traumatisierung  beim Verbandswechsel.
Das Egeria Wundschutz Dressing kommt in vielfältigen Anwendungsgebieten – von trockenen bis hin zu stark nässenden Wunden – zum Einsatz. Es ist in verschiedenen Größen erhältlich und kann mit allen handelsüblichen Sekundärverbänden und auch in Kombination mit anderen Therapieverfahren angewendet werden.

Vorteile Egeria Wundschutz Dressing

einzigartig: Silikonnetz mit Öl
weniger Verkleben des Sekundärverbandes mit der Wunde
weniger Beschwerden und atraumatischer Verbandswechsel für den Patienten
schützt das neu gebildete Gewebe
ungehindertes Abfließen des Exsudats
Anwendung mit handelsüblichen Sekundärverbänden
Kombination mit anderen Therapieverfahren möglich

Produktdetails