Carilex & Egeria Therapiegeräte

Die Therapiegeräte von Carilex & Egeria wurden speziell zur Behandlung mit Unterdrucktherapie für Patienten mit akuten, chronischen und abdominellen Wunden entwickelt. Anders als die meisten anderen Unterdrucktherapie-Geräte sind sie universell sowohl für den klinischen als auch für den extramuralen Be­reich einsetzbar – einfach durch die Kombination der für die jeweilige Behandlungssituation am besten ge­eigneten Kanistergröße mit ein und demselben Grundgerät.

Die Carilex-&-Egeria-Therapieeinheiten zeichnen sich vor allem durch ergonomische, leichte Bauweise und sehr einfache Handhabung aus. Für ein komfortables mobiles Handling sorgt eine Tasche, die mit Gurt be­quem über der Schulter getragen werden kann. Einzigartig ist auch die Eignung für Bett- und lnfusionsständerhalterung.