100% geschlossen für höchste Sicherheit!

Platelet Rich Plasma in der Zahnmedizin

PRP für die ZahnmedizinPlatelet Rich Plasma (PRP) hat in der Zahnmedizin verschiedene therapeutische Anwendungsbereiche. Um auch hier die Sicherheit zu gewährleisten, dass es keinerlei Verunreinigungen gibt, ist ein zu 100% geschlossenes System entscheidend.

Mit dem revolutionären PRP System von APGFpro® gewinnen Sie mehr PRP in der geforderten Konzentration (PRP = 1.000.000 gesunde Plättchen pro Mikroliter). Schluss mit Tubes – effektives PRP in grossen Mengen!

Einsatzbereiche von PRP für die Zahnmedizin

zur Stabilisierung von Zähnen, die sich gelockert haben
zur Reduktion von störendem Mundgeruch
zur Verkürzung von Regenerationszeiten nach einem chirurgischen Eingriff
beim Aufbau von fehlendem Knochenvolumen
zur Heilungsunterstüzung nach der Exktraktion von Zähnen
zum Lindern und Vorbeugen von Entzündungen (Gingivitis oder Paradontitis)
zur Reduktion und Minderung von Zahnfleischblutungen
bei der Unterstützung von Osseointegrations-Prozessen

Blutprodukte wie PRP haben einen positiven Effekt auf das Wachstum von Knochen und die Integration von Implantaten. Dies vor allem in folgenden Bereichen:
Paradontale Knochentaschen:
Reduktion der Sondierungstiefe, Verbesserun des klinischen Attachementlevels, verbesserte Knochenregeneration

Alveolenheilung: verbesserte Weichgewebeheilung
Knochenaufbau:
Hier wird PRP mit Materialien wie z.B. Cerasorb® gemischt. Bei Knochenersatzmaterial 15 bis 20% eigene (autologe) Knochen zusetzen.

Der optimale Einsatz in der Zahnmedizin / Zahnchirurgie bezieht sich in den veröffentlichten Studien auf eine hohe Konzentration. Hierfür gibt es mit dem APGFpro® die Möglichkeit, das Blut nicht einfach nur zu trennen, sondern auf die Behandlung angepasst die Plättchenkonzentration bis auf den gewünschten Wert (1.000.000 Plättchen pro Mikroliter) zu erhöhen.

*Ausgehend von durchschnittlich 200.000 Plättchen pro Mikroliter (µl).
**Bei Annahme von 50% Hematokrit

APGFpro PRP Kapazität DPC35 – 35 ml TPC70 – 70 ml DPC85 – 85 ml
*Plättchenanzahl WB (Whole Blood) 7.000.000.000 13.000.000.000 17.000.000.000
**Plasma Volumen nach der ersten Zentrifugierung,
doppelt so hoch wie die Baseline
17,50 ml
(400.000 /µ)
35 ml
(400.000 /µ)
42,50 ml
(400.000 /µ)
PRP Volumen
Dreimal so hoch wie die Baseline
11,67 ml 21.67 ml 28.33 ml
PRP Volumen
Viermal so hoch wie die Baseline
8.75 ml 16.25 ml 21.25 ml
PRP Volumen
Fünfmal so hoch wie die Baseline
7.00 ml 13.00 ml 17.00 ml
PRP Volumen
Sechsmal so hoch wie die Baseline
5.83 ml 10.83 ml 14.17 ml

Richtiges PRP für die Zahnmedizin gewinnen

Das YouTube-Video wird nach Start eingebettet abgespielt. (>> Google Datenschutzerklärung)